Bundesländer
Navigation:
am 8. März

Weltfrauentag: "Du sollst begehren"

Werner Kogler, Die Redaktion - Auf der Wiener Mariahilferstraße haben wir anlässlich des Weltfrauentags für das Frauenvolksbegehren geworben - bei Tee und Kuchen.

„Frauen sollten nicht nur den halben Kuchen, sondern auch die halbe Bäckerei haben.“
Werner Kogler, Grüner Bundessprecher
Frauenvolksbegehren - Aktion der Grünen in Wien

Aufstehen für mehr Rechte für Frauen! Anlässlich des Frauentags am 8. März sind wir in Wien auf die Straße gegangen. Auf der Mariahilfer Straße haben wir einen Infostand aufgebaut, bei dem wir unter dem Motto "Du sollst begehren" nicht nur Werbung für das Frauenvolksbegehren gemacht, sondern auch Tee und Kuchen verteilt haben. 

Anfangs wurden von der grünen Insel hauptsächlich Männer angezogen. Einer von ihnen war ein Grüner aus Dänemark, der zufällig vorbeiging und für einen Small Talk stehen blieb. "Euch geht es derzeit nicht so gut, aber ihr habt den Bundespräsidenten", meinte der junge Däne. Unter den Besuchern war auch Bezirksvorsteher Markus Reiter.

uNGERECHTE VERTEILUNG & UNGLEICHBEHANDLUNG MÜSSEN AUFHÖREN!

Unser Bundessprecher Werner Kogler hielt eine kurze Rede, in der er die Ungleichbehandlung von Frauen und die ungerechte Verteilung in der Gesellschaft anprangerte. "Frauen sollten nicht nur den halben Kuchen, sondern auch die halbe Bäckerei haben", forderte er und warnte davor, dass Frauen künftig verstärkt von Altersarmut betroffen sein werden.​

Bitte spenden - wir brauchen dich!